Das CJD - Die Chancengeber CJD Homburg/Saar gGmbH

FC Homburg zu Besuch im Jugenddorf – das lockt sogar die Bildzeitung

07.12.2017 CJD Homburg/Saar gGmbH « zur Übersicht

Da strahlten die Augen der Jugendlichen: Pünktlich zum Nikolaus-Tag erwartete das CJD Homburg/Saar „hohen Besuch“. Zwar nicht im Nikolauskostüm, dafür aber im schwarz-grünen Trainingsanzug überreichten die Oberliga-Spitzenreiter des FC Homburg sogar Geschenke.

Dafür mussten vorher aber beide Seiten aktiv werden: Bei einer Führung über das weitläufige CJD-Gelände machte die Besuchergruppe aus Fußballern und Pressevertretern (u.a. der Bildzeitung) auch halt in der Bauwerkstatt. Dort zeigte Maurer-Lehrling Sebastian Becker dem Spieler Christian Teich, wie richtig gemauert wird. Die Führung leiteten Dieter Thielen (großer Fußballfan und Teamleitung Ausbildung) und Regina Raskopp (Teamleitung Gesundheitszentrum / Unternehmenskommunikation).

Direkt im Anschluss ging es in die große Sporthalle. Dort scheuten sich weder die jugendlichen Teilnehmer aus dem CJD noch die Profispieler vor kleinen Wettkämpfen. Die Neigungsgruppe „Fußball“ des CJDs präsentierte sich sowohl beim „Hochhalten“ als auch beim 11-Meter-Schießen gegen die Profis von ihrer besten Seite und brauchte sich nicht zu verstecken.

Stolz ist auch Dieter Thielen, der die Neigungsgruppe einmal wöchentlich trainiert:

Wir finden es toll, dass der FC Homburg unter Trainer Jürgen Luginger gerade uns für einen Besuch ausgewählt hat. Für unseren jungen Menschen hier, gerade für die Fußballbegeisterten, ist das wirklich ein besonderer Tag. Vielen Dank an den FC Homburg!

Hier ist noch ein Artikel von Fußball-News Saarland erschienen:
www.fussballnews.saarland/fc-08-homburg-im-cjd-homburg-gmbh