Informationen für Unternehmen

im Saarpfalz-Kreis und Umgebung

Als Arbeitgeber erwarten Sie gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter.

Das Jugenddorf-Berufsbildungswerk bildet seit vielen Jahren junge Menschen auf hohem Niveau aus. Wir fördern sie im Rahmen der jeweiligen Ausbildung sehr praxisnah – profitieren Sie davon und nutzen Sie die Möglichkeit unsere ehemaligen Auszubildenden bei sich einzustellen!

Unsere ehemaligen Azubis haben im Regelfall eine vollwertige berufliche Ausbildung abgeschlossen (IHK, HWK oder Kultusministerium). Trotz einiger körperlicher oder psychischer Handicaps, haben sie zahlreiche persönliche Kompetenzen und Potenziale, die sie gerne in Ihr Unternehmen einbringen.

Unternehmen, die Menschen mit Behinderungen beschäftigen, zeichnen sich oft durch ein besonders gutes Betriebsklima aus. Weil sie Chancengleichheit tatsächlich leben, sind sie meist auch wirtschaftlich erfolgreicher.

Selbstverständlich ist es möglich, dass wir unsere ehemaligen Azubis auch weiterhin, während der Einstiegsphase begleiten.

Gerne stellen wir Ihnen einen unserer Auszubildenden vor.
Unsere Auszubildenden können wertvolle Mitarbeiter in Ihrem Betrieb werden. Dabei bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an!

 

 

In den folgenden Berufsfeldern vermitteln wir derzeit unsere ehemaligen Auszubildenden als Fachkräfte:

  • Agrarwirtschaft
  • Bautechnik
  • Elektrotechnik
  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Farbtechnik und Raumgestaltung
  • Holztechnik
  • Körperpflege
  • Metalltechnik
  • Wirtschaft und Verwaltung
    • Büro
    • IT-Berufe
    • Lagerlogistik
    • Verkauf

Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Vermittlungsservice auf.

Wir beraten Sie gerne!

Marion Frary

Dirk Neu

  • Dirk Neu

    Absolventenmanagement / Arbeitsvermittlung
    fon 06841 691-246
    dirk.neu@cjd.de