Das CJD - Die Chancengeber CJD Homburg/Saar gGmbH

Zuerst der Skikurs!

01.03.2017 CJD Homburg/Saar gGmbH « zur Übersicht

CJD Skilanglauf-Freizeit im Berchtesgadener Land

Skiabenteuer für Homburger Jugenddörfler

Auszubildende aus dem CJD Homburg/Saar können bald den Winter auf eine ganz neue Art erleben. Eine Gruppe mit 25 Jugendlichen und Betreuern, davon sind vier junge Flüchtlinge, fahren eine Woche zur Skilanglauffreizeit ins Berchtesgadener Land nach Oberau. Dabei haben sie die Chance, Wintersport als was ganz neues kennen zu lernen oder aber alte Erfahrungen aufzufrischen.

Der Ski-Langlaufkurs wird am Auerdörfl und auf der Scharitzkehlalm durchgeführt. Erstmals wurde eine Schneeschuhwanderung mit eingeplant, so Joachim Holz, der Leiter der Gruppe. Gerade diese Disziplinen sind besonders für Menschen mit Handicap geeignet, so Holz.
Aber zuerst beginnt die Freizeit mit dem Skikurs. Dabei können die Anfänger erste Erfahrungen sammeln, um dann auf der Langlaufloipe auch sicher zu sein. Nicht nur das Erlernen der Technik, sondern auch Umgang miteinander ist bei dieser Freizeit sehr wichtig, so Holz.

Ein Ausflug an den Hintersee, Wanderungen im Zauberwald mit dem Naturlehrpfad und am Königssee stehen auf dem Programm und werden die Freizeit abrunden. Den Besuch der Watzmanntherme werden sicherlich einige in guter Erinnerung behalten.

Die Skilanglauffreizeit wird gefördert durch Überschüsse aus Saarländischen Toto-Mitteln.

Sport- und Gesundheitspädagogik mit dem Motto “Beweg dein Leben!“ gehört neben musischer Bildung, Religionspädagogik und politischer Bildung zu den Leitlinien der Persönlichkeitsbildung im CJD. Die jungen Menschen können durch Sport Gefallen an Bewegung finden, Teamgeist erleben und Freude an den eigenen Leistungen gewinnen.