Das CJD - Die Chancengeber CJD Homburg/Saar gGmbH

Senioren-Aktionstag der Hager Senioren im CJD Homburg/Saar

17.03.2016 CJD Homburg/Saar gGmbH « zur Übersicht

Fun-Olympiade beim Senioren-Aktionstag

Fast 30 Senioren, ehemalige Mitarbeiter der Hager Group aus Blieskastel trafen sich zum ersten Mal im CJD Homburg/Saar, zu einem Senioren-Aktionsnachmittag.

Die „Hager Senioren“ sind eine Gruppe von ehemaligen Mitarbeitern der Firma Hager aus Blieskastel, Ensheim und Heltersberg, die sich das Jahr über noch regelmäßig treffen um die alten Verbindungen und Freundschaften in geselliger Runde aufrecht zu erhalten.

Das CJD Homburg/Saar und die Hager Group kooperieren seit Jahren in dem Ausbildungsbereich Lagerlogistik. Darüber hinaus finden in diesem Jahr bereits zum vierten Mal die „Hager MiKids“ in den Sommerferien im Jugenddorf-Berufsbildungswerk statt. MiKids ist ein Kinderferienprogramm für Mitarbeiterkinder. Es sind Bewegungsspiele ohne Wettkampfcharakter, aber auch lernen sie viele andere Möglichkeiten kennen, um gemeinsam was zu unternehmen. Das Programm ist speziell auf die Teilnehmer abgestimmt.

Bei der Begrüßung freute sich Dipl. Sportlehrerin Regina Raskopp, Leiterin des CJD Gesundheitszentrum Aqvital, die Senioren vom Weltmarktführer Hager begrüßen zu können und versprach ihnen einen vielseitigen und abwechslungsreichen Nachmittag.

Petra Schreiner, Leiterin bei Hager des Bereiches Care Management, die auch für die Durchführung der „Hager MiKids“ zuständig ist, initiierte den Seniorennachmittag im CJD Homburg/Saar. Sie berichtete zuerst über die vergangenen Aktionen im Jahr 2015 und wünschte Allen ein gutes Gelingen.

Im Anschluss stellte Dana Lee Sonntag, Gesundheitmanagerin, mit Digitalen Medien das CJD Homburg/Saar mit all seinen Teileinrichtungen vor.
Nun konnten die Senioren an zwei verschiedenen Bewegungseinheiten teilnehmen. Zum einen eine Ganzkörpergymnastik im Sitzen, geleitet von Leona Satzky und zum anderen eine „Fun-Olympiade“ zur Schulung von Koordination und Gleichgewicht sowie Kraftaufbau und Geschick. Die Bewegungsangebote wurden aus dem Kursrepertoire des CJD Gesundheitszentrum Aqvital gewählt.

Ebenfalls vom CJD Gesundheitszentrum stellten Rainer Satzky und Fabian Nimsgern die Adipositasarbeit, ein Schwerpunkthema im CJD Homburg/Saar und das damit verbundene Projekt Herzenssache vor.

Nach dem aktiven Teil des Nachmittags wurden in geselliger Runde, bei Kaffee und Kuchen, die Erlebnisse ausgetauscht. Abgerundet wurde der Nachmittag mit einer Führung durch die verschiedenen Werkstätten und Bereiche des weiträumigen Geländes im Jugenddorf-Berufsbildungswerk. Es war ein erlebnisreicher Nachmittag für alle, erklärten Raskopp und Schreiner, die Organisatorinnen.