Das CJD - Die Chancengeber CJD Homburg/Saar gGmbH

Kurz vorm Frühlingsbeginn noch alles picobello sauber gemacht!

11.04.2019 CJD Homburg/Saar gGmbH « zur Übersicht

CJD Frühjahrsputz für die Umwelt im CJD Homburg und Umgebung

Das CJD Homburg/Saar im Homburger Stadtteil Schwarzenbach beteiligte sich auch in diesem Jahr an der landesweiten Sammelaktion "Saarland picobello" und hat damit dazu beitragen, dass Stadt und Land sauberer werden. Bereits zum 16. Mal fand „Saarland picobello“ statt.

Norbert Litschko, Geschäftsführer des CJD Homburg/Saar, betonte die Wichtigkeit der Aktion: „Wir haben heute Freitag, in vielen Städten gehen Schülerinnen und Schüler unter der Kampagne „fridays for future“ auf die Straße und demonstrieren für unsere Umwelt. Auch wir werden heute mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf die Straße gehen – allerdings demonstrieren wir nicht, wir packen an!“. Christine Becker, Beigeordnete der Stadt Homburg, freute sich beim Start der Aktion über die große Resonanz im CJD Homburg.
Den Auszubildenden und Mitarbeitern des CJD Berufsbildungswerkes wünschte sie viel Erfolg beim Frühjahrsputz, denn dies tut unserer Umwelt, auch in den Stadtteilen, gut.

Nicht nur im Jugenddorf-Berufsbildungswerk wurde der Frühjahrsputz durchgeführt, sondern auch im angrenzenden Naturschutzgebiet, im Lambsbachtal, an den Wegen entlang Richtung Emilienruhe, Mastauhof Richtung Beeder Mühle sowie in den Bereichen am Friedhof und Festplatz an der alten Grundschule.
Dabei wurden neben alltäglichem Müll auch eher ungewöhnliche Dinge wie Fahrräder gefunden.
Alle Jugendliche mit ihren Ausbildern, Lehrern und Erziehern waren im Einsatz und haben für eine saubere Umwelt gesorgt.

Im CJD Homburg/Saar werden schon seit Bestehen des Jugenddorf-Berufsbildungswerkes im Jahre 1979 Frühjahrsreinigungsaktionen durchgeführt. Mit dieser Aktion hofft das CJD einen Beitrag zu einem sauberen Homburg, bzw. Schwarzenbach und Schwarzenacker zu liefern.