Kubb-Turnier der Jugendlichen im CJD Homburg

25.06.2024 CJD Homburg/Saar gGmbH « zur Übersicht

„Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich plötzlich Gruppen bilden und unsere Jugendlichen vom Ehrgeiz gepackt werden“

Kürzlich fand zum zweiten Mal, das Wikingerschach/Kubb-Turnier im CJD Homburg statt. Schon Monate vor dem Turnier, konnte man an den Abenden einige Teams auf dem CJD-Campus beim Trainieren beobachten. „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich plötzlich Gruppen bilden und unsere Jugendlichen vom Ehrgeiz gepackt werden“, erzählt Dana Hitzelberger, sozialpädagogische Mitarbeiterin im Wohnhof 3 des Internats. Sobald das Wetter etwas mitspiele, sei das Kubb-Spiel regelmäßig an allen Wohnhöfen zu sehen.

Ein guter Grund, auch in diesem Jahr wieder ein Turnier zu starten. Es hatten sich acht Teams angemeldet und auch mit vollem Erfolg am Turnier teilgenommen. Insgesamt haben 26 Personen aktiv mitgespielt. „Es gab sehr spannende Spiele, eine tolle Atmosphäre und unbeschreiblich viel Freude zu bewundern“, so Dana Hitzelberger. Besonders starke Nerven, hatten Alicia Geber, Charleen Ward, Saskia Kraemer und Manuela Wall. Diese Powerfrauen haben sich den ersten Platz und somit auch den Kubb-Wanderpokal erkämpft. Ein großes Lob an alle für die Teilnahme und die Unterstützung. Ein Dankeschön an das Organisations- und Schiedsrichterteam Adeel Ashraf, Sandy Coim-Bacher, Sven Maurer und Dana Hitzelberger, die das Kubb-Turnier 2024 ausgerichtet haben.