CJD Homburg investiert in die Gesundheit seiner Mitarbeitenden

02.07.2024 CJD Homburg/Saar gGmbH « zur Übersicht

Weiterer Schritt in Richtung einer gesünderen Belegschaft


Kürzlich fand der diesjährige Gesundheitstag des CJD Homburg statt und war erneut ein großer Erfolg. Dieser besondere Tag bot den Mitarbeitenden eine wertvolle Gelegenheit, sich intensiv mit ihrer Gesundheit auseinanderzusetzen. Mit einem vielseitigen Programm, das sowohl informative Vorträge als auch praktische Workshops umfasste, wurde eine breite Palette an Möglichkeiten zur Förderung von Bewegung, Ernährung und Entspannung geboten.

Eröffnung und Impulsvortrag

Der Gesundheitstag begann mit einer Eröffnungsrede von Geschäftsführer Dieter Thielen und dem Leiter des Gesundheitszentrums, Fabian Nimsgern. Sie betonten die Wichtigkeit der Mitarbeitendengesundheit und stellten das diesjährige Programm vor. Ein besonderer Höhepunkt war der Impulsvortrag von Sandra Gärttner von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement über mentale Gesundheit. Sie beantwortete die Frage: „Wie bleibe ich mental gesund, um körperlich fit zu bleiben?“

Vielfältige Workshops

Im Anschluss an den Vortrag verteilten sich die 200 Teilnehmenden auf zahlreiche verschiedene Workshops. Das Angebot reichte von sportlichen Aktivitäten über Entspannungstechniken bis hin zu Vorträgen und kreativen Workshops:
Power und Relax, Yoga, Yoga Nidra, Aqua Tabata, Hooping, Faszie-Nation, Bouldern, Wandern/Nordic Walking, Kräuterkurs, Alpacca-Wanderung, Radfahren, Boule, rechtliche Betreuung, Suchtprävention, Power und Relax, Trommeln, Krafttraining, gemischte Entspannungsstunde.

Besonders erfreulich war die Teilnahme der Mitarbeitenden bei der Leitung der Workshops, die ihre Expertise und Leidenschaft in verschiedenen Bereichen teilten.
Zu den Firmen und Institutionen, die sich vorstellten und für die Mitarbeitenden interessant sein könnten, gehörten der Pflegestützpunkt Homburg, die VRK Versicherungen und die Universität Kaiserslautern, die Gleichgewichtsmessungen durchführte.

„Der Mitarbeitenden-Gesundheitstag war super“, resümierte das verantwortliche Fachteam Arbeit, Familie und Gesundheit. Und auch die Mitarbeitenden selbst waren beeindruckt: „Was mein Arbeitgeber für seine Belegschaft auf die Beine gestellt hat, ist beeindruckend“, so eine Mitarbeiterin.

Abschluss und Ausklang

Den Abschluss des Tages bildete ein gemeinsames Essen im Gemeinschaftszentrum, wo die Teilnehmenden bei einem feinen Essen den Tag Revue passieren lassen konnten. Die positive Stimmung und die zahlreichen Rückmeldungen bestätigten den Erfolg des Gesundheitstages und die Relevanz solcher Veranstaltungen für die Mitarbeitenden.

Ausblick

Die Wiederholung des Gesundheitstages im kommenden Jahr ist bereits gesichert, was die kontinuierliche Bemühung des CJD um die Förderung der Mitarbeitendengesundheit unterstreicht. Insgesamt war der Gesundheitstag 2024 mit seiner CJD Homburg investiert in die Gesundheit seiner Mitarbeitenden ein voller Erfolg und ein weiterer Schritt in Richtung einer gesünderen und glücklicheren Belegschaft.

Ein großes Dankeschön an Geschäftsführung, Mitarbeitendenvertretung und Fachteam für die Initiierung, Finanzierung, Unterstützung und Organisation.