Das CJD - Die Chancengeber CJD Homburg/Saar gGmbH

19. CJD Winterspiele in Berchtesgaden

10.03.2016 CJD Homburg/Saar gGmbH « zur Übersicht

Skiabenteuer für Homburger Jugenddörfler

Vom 18. bis 21. Februar 2016 finden die 19. CJD Winterspiele in Berchtesgaden statt. Mehr als 650 Jugendliche und junge Erwachsene aus den bundesweiten Einrichtungen des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands treffen sich vier Tage zum sportlichen Wettstreit im Berchtesgadener Land. Sie können den Winter auf eine ganz neue Art erleben. Bei den CJD Winterspielen haben sie die Chance, Wintersport kennen zu lernen und gemeinsam mit Jugendlichen ein großes Sportfest zu feiern.

Aus dem CJD Homburg/Saar nehmen insgesamt 23 Sportler und Sportlerinnen unter Leitung von Joachim Holz teil. Die jungen Homburger Sportler reisen bereits einige Tage früher an, um als Vorbereitung auf die 19. CJD Winterspiele die Skilanglauftechnik aufzufrischen, zu trainieren und die Anfänger den Langlauf erlernen.

Ein besonderer Höhepunkt wird der Inklusionswettbewerb, bei dem auf erlebnispädagogischer Ebene Menschen mit und ohne Handicap miteinander in Kontakt kommen und eine Gemeinschaft erleben. Die Teams beim Inklusionswettbewerb bestehen jeweils aus zwei Teilnehmenden mit und zwei Teilnehmenden ohne Handicap. An zwei Tagen gilt es, erlebnispädagogische Herausforderungen sowie einen Langlaufschlittensprint zu bewältigen. Dabei werden nicht nur die sportlichen Leistungen, sondern auch die Teamfähigkeit und das Zusammenspiel innerhalb der Gruppe gefördert.

Es finden die Wettkämpfe mit den Disziplinen Alpin-Riesentorlauf, Langlauf, Rodeln und Snowboard statt.

Nach der Eröffnungsfeier am Donnerstagabend mit anschließendem Bob-Anschub-Wettbewerb beginnen die eigentlichen Wettkämpfe freitags am Götschen, einer Weltcupstrecke in Bischofswiesen, mit den Disziplinen Riesentorlauf und Snowboard.

Der Ski-Langlauf wird auf der Scharitzkehlalm durchgeführt, bei dem auch die Homburger Jugendliche teilnehmen. Gerade bei dieser Disziplin werden besonders viele Menschen mit Benachteiligungen in diese Veranstaltung eingebunden. Aus den vergangenen Veranstaltungen war dies immer ein besonderer Höhepunkt, so Joachim Holz.

Zum Abschluss der CJD Winterspiele, am Samstagabend, gibt es Spaß und Überraschungen auf der Apres-Ski-Party. Am Sonntagmorgen enden dann die Spiele mit einem Interaktiven Gottesdienst.