Werden Sie Chancengeber:
Pädagogische Fachkraft (m/w) für Freiwillige Ganztagsschulen

CJD Homburg/Saar gGmbH: Homburg, Lebach, Kirkel-Limbach, St. Ingbert, Schwalbach, Saarbrücken

Einsatzort:
Homburg, Lebach, Kirkel-Limbach, St. Ingbert, Schwalbach, Saarbrücken
Einstellungstermin:
sofort
Befristet bis:
Zunächst befristet, mit Option zur Verlängerung
Arbeitszeit:
Teilzeit (13-22 Std./Woche)
Vergütung:
AVR.DD / CJD
Führerschein erforderlich:
nein
Arbeitsbereich:
Sozialpädagogik
Anmerkungen:
Es sind mehrere Stellen zu besetzen. Bewerbungsunterlagen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch zurückgesandt.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung beim gemeinsamen Essen und der Hausaufgabenanfertigung
  • Pädagogisch sinnvolle Freizeitangebote und Projektgestaltungen
  • Organisation und Umsetzung unserer Konzepte vor Ort
  • Kooperative Zusammenarbeit mit der Schulleitung

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in, Sozialpädagoge/in, Ergotherapeut/in oder
  • Abgeschlossene vergleichbare Ausbildung

Konkrete Anforderungen

  • Persönliches Engagement und Kompetenz zur Vermittlung eines ganzheitlichen Angebots, organisatorisches Geschick
  • Fähigkeit der Vermittlung und Förderung von lebenspraktischen Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen
  • PC-Grundkenntnisse
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Folgende Stellen sind zu besetzen:

  • Siebenpfeifferschule Homburg
    10 Std./Woche
  • Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach/Johannes-Kepler-Gymnasium Lebach
    13 Std./Woche
  • Theeltalschule Lebach (22 Std. / Woche)/Erich-Kästner-Schule Lebach (20 Std. / Woche)
  • Gemeinschaftsschule Kirkel-Limbach
    13 Std./Woche
  • Leibniz-Gymnasium St. Ingbert
    13 Std./Woche
  • Johannes-Gutenberg-Schule Schwalbach
    17,5 Std./Woche
  • Schule am Ludwigsberg Saarbrücken
    13 Std./Woche

In den vom CJD Bildungszentrum geführten Freiwilligen Ganztagsschulen (über 20 Schulen unterschiedlicher Schulformen im ganzen Saarland) werden die Schüler-innen und Schüler nach ihrem regulären Unterricht durch pädagogisch ausgebildete Fachkräfte geschult, gefördert und betreut. Im Anschluss an den schulischen Unterricht essen die Schüler/innen gemeinsam zu Mittag, machen Hausaufgaben und verbringen den Nachmittag mit altersgerechten Aktivitäten. Die FGTS verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und fördert sowohl die individuellen Fähigkeiten und Stärken der Schüler/innen selbst, als auch ihre Sozialisation in der Gruppe.
Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit Behinderung bevorzugt eingestellt.

Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Tobias Krämer

fon 06841 691-239
tobias.kraemer@cjd.de

Bewerbungen an Tobias Krämer

fon 06841 691-239
tobias.kraemer@cjd.de

Anschrift

Einöder Straße 80
66424 Homburg / Saar
fon 06841 / 691-0
fax 06841 / 691-203
cjd.homburg@cjd.de
www.cjd-homburg.de

Weitere Angaben

Datum: 05.01.2018
Jobnummer 6087

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD