Das CJD - Die Chancengeber CJD Homburg/Saar gGmbH

"Kleines Weihnachtsdorf" entstand im Jugenddorf-Berufsbildungswerk!

15.12.2016 CJD Homburg/Saar gGmbH « zur Übersicht

Viele, viele tolle Geschenke wurden angeboten

Die Kinder waren begeistert vom Heiligen Nikolaus

Beim 15. Adventsmarkt hatte sich das Gemeinschaftszentrum im CJD Homburg/Saar zu einem kleinen „Weihnachtsdorf“ verwandelt und lud für ein paar schöne Stunden zum Verweilen ein. Bei vielem Gebasteltem, kleinen Geschenken, Kaffee und Kuchen, Punsch und Glühwein konnten sich die Besucher auf die Adventszeit einstimmen.

Die Auszubildenden der Hauswirtschaft boten selbstgebackenen Kuchen an und die Weihnachtssterne in verschiedenen Farben und Größen aus dem Gartenbau fanden wieder Reißenden Absatz. Aus der Holzwerkstatt wurden Nistkästen, Futterhäuschen, Flammkuchenteller, aber auch andere praktische Gegenstände angeboten. Bei den Metallern erstrahlten geschmiedete Engel und Kerzenleuchter, Feuerschalen und viele andere Geschenkartikel fanden ihren neuen Besitzer.
In den sozialpädagogischen Freizeitgruppen wurden in den vergangenen Tagen und Wochen Weihnachts-Deko, Türkränze, Adventskränze, Schutzengel, Baumdeko aus Stoff, sogar hübsche Filzhüte wurden geformt angeboten.
Die Besucher erwarben Produkte, die überwiegend von den Auszubildenden des Jugenddorf-Berufsbildungswerkes in den einzelnen Werkstätten oder in ihrer Freizeit hergestellt wurden.

Für die „Kleinsten“ war eine Spiel- und Bastelecke eingerichtet. Ein buntes musikalisches Rahmenprogramm mit den Musikgruppen des Jugenddorf-Berufsbildungswerkes rundete den ganzen Tag über den 15. Adventsmarkt ab.

Die Ankunft vom Nikolaus am Abend war ein besonderes Highlight. Die vielen Kinder empfingen ihn freudestrahlend. Der Nikolaus las eine Geschichte vor und die Kinder hörten sehr Aufmerksam zu. Nachdem die „Kleinen“ Gedichte dem Nikolaus vorgetragen und Lieder gesungen hatten, verteilte der Nikolaus Geschenke.